scheumedia
Über mich Impressum

Wollschweber

auch Trauerschweber oder Hummelschweber genannt, erinnern an Hummeln, gehören aber zu den Fliegen. Weltweit sind etwa 6000 Arten dieser Gruppe bekannt, davon 34 in Deutschland. Sie ernähren sich von Nektar, den sie – je nach Art – mit ihrem langen Rüssel aufsaugen. Dabei „stehen“ sie meist in der Luft, da sie den Schwirrflug beherrschen. Diese spezielle Flugart ermöglicht es den Tieren, wie ein Hubschrauber in der Luft zu stehen und in alle Richtungen – auch rückwärts – zu fliegen.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Facebook Instagram