scheumedia
Über mich Links Impressum

Grasfrosch

Der in ganz Deutschland häufig vorkommende Grasfrosch bevorzugt flachere Stillgewässer wie kleine Teiche und Weiher. Er wird bis zu elf Zentimeter groß und ist gelb-, rot- oder dunkelbraun gefärbt. Manche Tiere sind nur wenig gezeichnet, andere weisen unregelmäßige schwarze Flecken auf. Nachts gehen die Frösche auf die Jagd nach Insekten und tagsüber verstecken sie sich an feuchten Plätzen. Grasfrösche können mit viel Glück (keine Fressfeinde, Überwinterung und Krankheiten) zehn Jahre alt werden.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Instagram Facebook