Totengräber

Der schwarzhörniger Totengräber gehört zu den Aaskäfern und wird bis zu 18 Millimetern lang.Er kommt in Europa und Asien vor, zu finden ist er vom Flachland bis in hohe Berglagen. Er ernährt sich vor allem von Fliegen- und Mückenlarven und ist daher an verrottendem Pflanzenmaterial, Kadavern und auch an Pilzen zu finden. Der Name kommt wohl daher, dass der Totengräber kleiner Tierleichen eingräbt und zur Eiablage und Aufzucht de Larven nutzt.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Facebook Instagram