scheumedia
Über mich Links Impressum

Vergissmeinnicht

Der Name entstammt vermutlich einer deutschen Sage aus dem Mittelalter, als die kleine Pflanze Gott bat, sie nicht zu vergessen. Zur sprachlichen Besonderheit des Vergissmeinnichts gehört der ungebrochene Namenstransfer aus dem Deutschen in zahlreiche andere Sprachen, etwa ins Chinesische oder als „Forget-me-not“ ins Englische. Einige Arten werden als Zierpflanze in Parks und Gärten genutzt. Als Gartenzierpflanze wurden Vergissmeinnichte ab circa 1830 in England und Deutschland gezüchtet. Das sogenannte Garten-Vergissmeinnicht hat seinen Ursprung im Wald-Vergissmeinnicht.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Instagram Facebook