scheumedia
Über mich Links Impressum

Veilchen

Das Duftveilchen ist nur einer der weltweiten etwa 500 Veilchenarten. Es ist im Mittelmeergebiet bis hin zum Kaukasus und Iran beheimatet, und da es seit der Antike in Gärten kultiviert wird, ist es auch in weiten Teilen Europas zu finden. Die 2 bis 3 Zentimeter große Blüte blüht von März bis April. Die Blüten des Duftveilchens lassen sich zur Herstellung von aromatisiertem Sirup und Essig sowie zum Dekorieren von Salaten und Desserts verwenden.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Facebook