scheumedia
Über mich Links Impressum

Star

Ursprünglich kommt der Star in Eurasien vor, er wurde jedoch auch auf anderen Kontinenten eingebürgert und so ist er heute einer der häufigsten Vögel der Welt. Stare brühten meist im April zum ersten Mal, ihre Eier sind hellgrün bis hellblau und ohne Zeichnung. Das aus 4 bis 8 Eiern bestehende Gelege wird um die 12 Tage bebrütet. Nach ca. 21 Tagen fliegen die Jungvögel dann ca. Ende Mai aus.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Instagram Facebook