scheumedia
Über mich Links Impressum

Besen­ginster

Der Besen­ginster nennt sich zwar Ginster gehört aber botan­isch nicht zum echten Ginster. Zwar sehen sich echter Ginster und Besen­ginster recht ähn­lich aber der Besen­ginster wird mit bis zu 2 Metern viel größer. Die Pflanze blüht von Mai bis Juni und kann 12 Jahre alt werden. Die Hülsen­früchte sind typische Aus­trock­nungs­streuer, das heißt, sie schleu­dern ihre Samen selbst­tätig mehrere Meter weg. Die Samen keimen erst im 2. Jahr, bleiben bei Bedarf aber Jahr­zehnte keim­fähig.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Facebook