scheumedia
Über mich Links Impressum

Bärenklau

Die Herkulesstaude ist die größte Vertreterin des Bärenklaues. Ihren Namen hat diese Art nicht von ungefähr, denn sie wird bis zu 3 Meter hoch. Und auch ihre Blüten haben es in sich, sie erreichen häufig einen Durchmesser von 30 bis 50 Zentimetern. Ursprünglich stammt die Pflanze aus dem Kaukasus, der russische Zar Alexander I.schenkte dem Fürsten Metternich Samen und so begann die Ausbreitung in Mitteleuropa. Hier zu sehen ist nur der kleinere Vertreter der Gattung, der Wiesen-Bärenklau.

ZURÜCK WEITER ÜBERBLICK social Media Links Instagram Facebook